im jänner geboren

und doch ein maikind.

Denn der Wonne-Monat läutet nicht nur jedes Jahr das Ende des kalten und grauen Winters ein und schafft so Platz für Farben und Sonne, er macht bekanntlich auch alles neu. Der Plan war eine Sportkarriere, doch der ging - wie ich heute sagen kann - zum Glück nicht auf.

Nachdem ich den Leistungssport Schwimmen an den Nagel gehängt und mein Studium der Sportwissenschaften an der Universität Graz abgeschlossen hatte, wurde der Wunsch nach einer kreativen und gestalterischen Arbeit immer größer und so entschloss ich mich, anstatt in diverse Schwimmbecken, in die Welt des Grafikdesigns einzutauchen.

Ich hoffe es gelingt mir, meine Begeisterung für diesen Beruf in meinen Arbeiten zu transportieren und dein Projekt zeitgemäß und authentisch zu gestalten.

Digitaler Schreibtisch

machen wir was schönes!